Pixel-Techniken

Pixel-Rätsel bestehen aus einem Gitter, das in verschiedene Bereiche unterteilt ist, wobei jeder Bereich gemäss den Regeln entweder ausgemalt wird oder frei bleibt. Wenn ein Rätsel vollständig gelöst wird, erscheint ein verstecktes Pixel-Rätsel-Bild. Pixel-Rätsel gibt es in zwei Varianten, Einzel-Hinweis und Doppel-Hinweis. Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel haben in jeder Spalte und in jeder Reihe einen Hinweis, um anzuzeigen, welche Bereiche ausgemalt werden müssen, während es bei den Doppel-Hinweis Pixel-Rätsel in jeder Spalte und in jeder Reihe zwei Hinweise sind, die anzeigen, wie viele Felder auszumalen sind und in wie viele Blöcke sie unterteilt werden sollen.

Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel Schritt für Schritt Anleitung

Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel werden gelöst, indem man sich die Reihen und Spalten eine nach der anderen anschaut und die Hinweise und Bereiche analysiert, um herauszuarbeiten, welche Blöcke ausgemalt werden müssen und welche frei bleiben. Es ist genauso wichtig, frei bleibende Bereiche mit einem x oder einem Punkt zu markieren, wie die auszumalen, die ausgefüllt werden müssen. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie man ein Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel Schritt für Schritt am besten lösen kann.

Schritt 1

Das Lösen eines Einzel-Hinweis Pixel-Rätsels beginnt damit, sich die offensichtlich auszumalenden oder frei bleibenden Kästchen anzuschauen und dann alle übrigen Kästchen des entsprechenden Bereichs auszumalen (oder mit einem x oder einem Punkt zu markieren). Wenn wir uns die Spalte b anschauen, sehen wir, dass, wie auch immer wir die 8 von 10 Feldern ausmalen, mindestens 3 von ihnen innerhalb des Blocks mit 5 liegen. Da gemäss den Regeln eines Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel alle Kästchen in einem Bereich gleich sein müssen, müssen alle 5 Kästchen in diesem Block ausgemalt werden. Schauen wir uns jetzt Spalte d an, in der 9 von 10 Kästchen auszumalen sind. In diesem Fall werden 3 Blöcke mit jeweils 2 Kästchen ausgemalt, genauso wie 2 zusätzliche Kästchen, die zu dem Bereich des Blocks in der Mitte gehören, wie man unten rechts sehen kann.

4635 4636

Schritt 2

In Reihe E unten, sind im vorherigen Schritt 3 von den 7 Kästchen ausgefüllt worden, also müssen noch 4 Kästchen ausgemalt werden. Allerdings ist das nur möglich, wenn das Kästchen ganz links in dieser Reihe frei bleibt, sonst ist die Anzahl der zusätzlichen Kästchen immer ungerade. Aus diesem Grund versehen wir das Kästchen ganz rechts in Reihe E mit einem x, um zu markieren, dass es frei bleibt. Und weil gemäss den Pixel-Rätsel-Regeln alle Kästchen in einem Bereich gleich sein müssen, markieren wir die restlichen 4 Kästchen in diesem Bereich auch mit einem x, um klarzustellen, dass sie frei bleiben.

4637 4638

Schritt 3

Im nächsten Schritt geht es um Spalte 5, in der jetzt 5 Kästchen als frei bleibend markiert sind. Das bedeutet, dass die anderen 5 Kästchen in dieser Spalte ausgemalt werden können, ebenso wie die Kästchen, die zu ihrem Bereich gehören. Auch wenn es nicht sofort ins Auge fällt, gibt es nur eine Möglichkeit, 6 von 10 Kästchen in Spalte e auszumalen. Diese 6 Kästchen werden ausgemalt, genauso wie die Kästchen, die zu ihrem Bereich gehören. Entsprechend werden die restlichen 4 Kästchen in Spalte e, ebenso wie die Kästchen, die zu ihrem Bereich gehören, mit einem x versehen, um sie als frei bleibend zu markieren. Zum Schluss werden die Hinweise von Spalte a und e abgehakt. Es empfiehlt sich, Hinweise von fertigen Reihen und Spalten abzuhaken, um deutlich zu machen, dass sie nicht mehr gebraucht werden, und um spätere Verwirrung zu vermeiden.

4639 4640

Schritt 4

In Reihe A unten ist 1 von den 4 Kästchen im vorherigen Schritt ausgefüllt worden, also müssen 3 weitere ausgemalt werden. Allerdings ist das nur möglich, wenn das Kästchen in Spalte d ausgefüllt ist, da sonst die Anzahl der zusätzlichen Kästchen immer gerade wäre. Derselben Logik folgend markieren wir das Kästchen ganz rechts in Reihe B mit einem x, ebenso wie die restlichen 2 Kästchen in ihrem Bereich, um klarzustellen, dass sie frei bleiben. Jetzt müssen noch 4 der übrig gebliebenen 5 Kästchen in Reihe H ausgefüllt werden. Das bedeutet, dass der Block mit 2 Kästchen, sowie die Kästchen, die zu ihrem Bereich gehören, ausgemalt werden müssen.

4641 4642

Schritt 5

In Spalte j unten müssen 5 Kästchen ausgemalt werden. Allerdings ist das nur möglich, wenn das Kästchen ganz oben ausgefüllt ist. Also malen wir dieses Kästchen ganz oben aus, genauso wie die Kästchen, die zu seinem Bereich gehören.

4643 4644

Schritt 6

In Spalte j unten müssen 5 Kästchen ausgemalt werden. Allerdings ist das nur möglich, wenn das Kästchen ganz oben ausgefüllt ist. Also malen wir dieses Kästchen ganz oben aus, genauso wie die Kästchen, die zu seinem Bereich gehören.

4645 4646

Schritt 7

Derselben Logik folgend wie oben muss das untere Kästchen in Spalte i frei bleiben. Wir versehen dieses Kästchen mit einem x, um zu markieren, dass es frei bleibt, genauso wie die 2 übrigen Kästchen, die zu seinem Bereich gehören.

4647 4648

Schritt 8

Derselben Logik folgend wie in den vorhergehenden Schritten, können wir jetzt die zusätzlichen Kästchen in Reihe D und J ausmalen, ebenso wie die Kästchen, die zu dem betreffenden Bereich gehören.

4649 4650

Schritt 9

Die Spalten c, f und j können jetzt beendet und ihre Hinweise abgehakt werden, um anzuzeigen, dass sie vollständig sind.

img class=”alignnone size-full wp-image-2838″ src=”http://www.kuengverlag.ch/wp-content/uploads/2018/04/4651.png” alt=”4651″ width=”220″ height=”223″ /> 4652

Schritt 10

Wenn wir dieselben Techniken anwenden wie zuvor, können wir das Rätsel fertigstellen. Das Einzel-Hinweis Pixel-Rätsel ist gelöst und zeigt das Bild einer Katze.

4653 4654

Doppel-Hinweis Pixel-Rätsel Schritt für Schritt Anleitung

Doppel-Hinweis Pixel-Rätsel werden gelöst, indem man sich die Reihen und Spalten eine nach der anderen anschaut und die beiden Hinweise analysiert, die anzeigen, wie viele Kästchen ausgemalt werden müssen und in wie viele Blöcke sie aufgeteilt werden sollen, um so herauszuarbeiten, welche Blöcke ausgemalt werden müssen und welche frei bleiben. Es ist genauso wichtig, frei bleibende Kästchen mit einem x oder einem Punkt zu markieren, wie die auszumalen, die ausgefüllt werden müssen. Die folgende Anleitung zeigt Ihnen, wie man ein Doppel-Hinweis Pixel-Rätsel Schritt für Schritt lösen kann.

Schritt 1

Das Lösen eines Doppel-Hinweis Pixel-Rätsels beginnt damit, sich die offensichtlich auszumalenden oder frei bleibenden Felder anzuschauen und dann alle übrigen Felder des entsprechenden Bereichs auszumalen (oder mit einem x oder einem Punkt zu markieren). In Reihe A müssen wir 1 Block mit 2 Kästchen ausmalen. Allerdings ist das in dem Block mit 4 Kästchen nicht möglich, da gemäss den Regeln des Pixel-Rätsels alle Kästchen in einem Bereich gleich sein müssen. Aus diesem Grund markieren wir die 4 Kästchen in Reihe A mit einem x, genauso wie die 4 übrigen Kästchen, die zu diesem Bereich gehören, um anzuzeigen, dass sie alle frei bleiben. In Reihe I müssen 9 von 10 Kästchen ausgemalt werden. Das bedeutet, dass entweder das Kästchen ganz links oder das Kästchen ganz rechts in dieser Reihe frei bleibt. Aus diesem Grund können wir die drei Blöcke in der Mitte dieser Reihe ausmalen, wie unten zu sehen ist.

4655 4656

Schritt 2

In Spalte d müssen 9 Kästchen in 2 Blöcken ausgemalt werden. Auch wenn wir die Anforderung ignorieren, 2 Blöcke zu haben, ist sofort klar, dass es keine leeren Blöcke geben kann, die länger sind als 1. Deshalb können wir die 3 Blöcke mit 2 Kästchen in dieser Spalte ausmalen, wie unten zu sehen ist. In Spalte j muss 1 Block mit zwei Kästchen ausgemalt werden. Allerdings ist das in dem unteren Block nicht möglich, da der 3 Kästchen lang ist. Also markieren wir die 3 Kästchen in Spalte j mit einem x, genauso wie die übrigen Kästchen, die zu diesem Bereich gehören, um anzuzeigen, dass sie leer bleiben.

4657 4658

Schritt 3

Der nächste Schritt beschäftigt sich wieder mit Reihe A, in der nun 2 Kästchen vom letzten Schritt ausgemalt sind. Das bedeutet, dass die 4 übrig gebliebenen leeren Kästchen jetzt mit einem x markiert und die Hinweise abgehakt werden können, um anzuzeigen, dass diese Reihe vollständig gelöst ist. Reihe I ist auch fast fertig. Wir können die restlichen leeren Kästchen nun ausmalen und die Hinweise abhaken, da die Reihe gelöst ist.

4659 4660

Schritt 4

In Reihe C unten befinden sich 4 Blöcke, von denen 2 Kästchen bereits im vorherigen Schritt ausgemalt wurden. Das heisst, dass sowohl das Kästchen ganz links als auch die beiden ganz rechts in dieser Reihe frei bleiben. Wir können also diese 3 Kästchen mit einem x markieren, genauso wie die übrigen Kästchen, die zu diesen Bereichen gehören, um anzuzeigen, dass sie frei bleiben.Wenn wir uns Reihe J anschauen, dann gibt es nur einen Weg die Kästchen gemäss den Regeln auszufüllen. Wir malen die 7 Kästchen aus, markieren das Kästchen ganz links mit einem x und haken die Hinweise ab, um anzuzeigen, dass die Reihe vollständig gelöst ist.

4661 4662

Schritt 5

Wenn wir uns Spalte e anschauen, sehen wir, dass es nur eine Möglichkeit gibt, die fehlenden 2 Kästchen auszumalen, um 7 Kästchen in 3 Blöcken zu erhalten. Wir können diese Spalte also beenden und die Hinweise abhaken. In Spalte h sind 2 von 5 Kästchen bereits im vorherigen Schritt ausgefüllt worden, also müssen noch 3 Kästchen ausgemalt werden. Allerdings ist das nur möglich, wenn das oberste Kästchen in dieser Spalte frei bleibt, da sonst die Anzahl der übrig bleibenden Kästchen immer gerade wäre.

4663 4664

Schritt 6

Der nächste Schritt widmet sich Reihe D, in der 3 Kästchen in 2 Blöcken bereits im letzten Schritt ausgemalt wurden. Wir können diese Reihe abschliessen, indem wir die übrigen 6 Kästchen mit einem x versehen, genauso wie die Kästchen, die zu den entsprechenden Regionen gehören. In Reihe H haben wir bereits 4 ausgemalte Kästchen, was bedeutet, dass wir noch 3 zusätzliche ausmalen müssen. Egal wie wir nun versuchen, die 3 Kästchen auszufüllen, der Block mit den 2 Kästchen rechts muss ausgemalt werden, wie Sie unten sehen können.

4665 4666

Schritt 7

In den Spalten g, h und j kommen wir jetzt schnell weiter, wenn wir dieselbe Logik anwenden wie in den vorangegangenen Schritten.

4667 4668

Schritt 8

Auf dieselbe Art und Weise können die Reihen B, C und H vervollständigt und die Hinweise abgehakt werden.

4669 4670

Schritt 9

In Spalte b gibt es noch 2 Kästchen, die ausgemalt werden müssen. Allerdings gibt es nur eine Möglichkeit, das zu tun, wenn wir 7 Kästchen in 2 Blöcken haben wollen. Wir malen also die unteren beiden Kästchen und die Kästchen, die zu ihren Bereichen gehören, aus und markieren das übrig bleibende oberste Kästchen mit einem x. Als Nächstes können wir das letzte leere Kästchen in Spalte g und das in Spalte i markieren und die entsprechenden Hinweise abhaken.

4671 4672

Schritt 10

Die Reihen E und G können jetzt abgeschlossen und ihre Hinweise abgehakt werden.

4673 4674

Schritt 11

Und schliesslich können auch die Spalten a und d vervollständigt werden. Das Doppel-Hinweis Pixel-Rätsel ist nun gelöst und das Bild eines Schwans erscheint.

4675 4676

Menü