Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1.  Allgemeines und Geltungsbereich

  • Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen der Küng Verlags AG («Anbieterin») als Anbieterin der von ihr zur Verfügung gestellten Dienstleistungen und Produkte («Produkte») und den Nutzerinnen und Nutzern dieser Produkte («Kunden»).
  • Die vorliegenden Bestimmungen gelten für sämtliche Produkte der Anbieterin, unabhängig davon, ob diese in gedruckter, digitaler Form, als e-Paper oder als Applikation zur Verfügung gestellt werden.
  • Durch das Abschicken einer Bestellung oder mit dem Herunterladen einer App oder e-Paper erklärt sich der Besteller/die Bestellerin ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden und verpflichtet sich, diese einzuhalten.
  • Diese AGB sind wesentlicher Bestandteil für sämtliche vertraglichen Beziehungen zwischen dem Nutzer und der Anbieterin.
  • Die Anbieterin behält sich das Recht vor, diese Bedingungen jederzeit und ohne Vorinformation zu ändern.

2.  Nutzungsbedingungen

2.1 Allgemeines

Die Produkte dürfen ausschliesslich für persönliche, nicht-kommerzielle Zwecke genutzt werden. Eine weitergehende oder abweichende Nutzung – dazu gehört insbesondere das automatisierte Abrufen von Informationen und deren Verbreitung in anderen Systemen oder das Abrufen und Speichern der Produkte für kommerzielle Zwecke – ist nicht erlaubt.

Im Falle von Widerhandlungen bzw. des Verdachts von Widerhandlungen gegen diese Bedingungen behält sich die Anbieterin sämtliche Rechte gegen den Kunden vor.

2.2 Onlinenutzung/e-Paper Download

Der Kunde hat die Möglichkeit ein Kundenkonto einzurichten. Für die Nutzung eines solchen Kontos hat sich der Kunde mit Vor- und Nachnamen, Adresse, gültiger E-Mail-Adresse und Passwort zu registrieren.

Diese Angaben können vom Kunden jederzeit abgeändert werden. Der Kunde verpflichtet sich, seine Zugangsdaten mit der notwendigen Sorgfalt zu verwenden, vor dem unberechtigten Zugriff zu schützen und diese ohne schriftliche Zustimmung der Anbieterin Dritten nicht zugänglich zu machen.

Die Anbieterin kann in keiner Form für Schäden (welcher Art auch immer) belangt werden, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Zuganges durch eine andere als die in der Anmeldung registrierte Person entstehen.

Kunden dürfen kostenpflichtige Produkte nur persönlich nutzen. Sämtliche Urheber- und sonstige Schutzrechte bleiben vorbehalten. Ohne die Zustimmung der Anbieterin dürfen keine Inhalte an Dritte weitergegeben werden, auch nicht in abgeänderter Form.

Die Anbieterin behält sich das Recht vor, den Zugriff bei vertragswidriger Nutzung zu verweigern und/oder das Benutzerkonto ohne weitere Verpflichtungen zu löschen.

2.3 Bestellung von Produkten

Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferfristangaben können wegen der Abhängigkeit von Dritten nicht in jedem Fall eingehalten werden. Bei Lieferverzug durch die Anbieterin wird der Kunde per E-Mail informiert. Der Kunde hat die Möglichkeit die Lieferung zu stornieren, falls diese noch nicht verschickt wurde.

Sollte einer von mehreren bestellten Artikel nicht an Lager sein, wird die Auslieferung der übrigen Artikel in der Regel zurückgehalten, um eine Sammellieferung zu ermöglichen

2.4 Abonnementsvertrag

Der Vertragsabschluss erfolgt bei Abonnements durch Zusendung der Bestätigung an den Kunden. Der Kunde hat keinen Anspruch auf Vertragsabschluss. Das Abonnement läuft mindestens 1 Jahr und verlängert sich immer um ein weiteres Bezugsjahr, wenn es nicht 4 Wochen vor Ablauf gekündigt wurde.

2.5 Preise und Zahlungskonditionen, Lieferung

Gültig ist die aktuelle Preisliste für die Produkte der Anbieterin. Die Preise werden dem Nutzer vor dem verbindlichen Kauf eines kostenpflichtigen Produktes oder Abonnements mitgeteilt und können auf der Website der Anbieterin abgerufen werden.

Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen bleiben vorbehalten. Irrtümliche Angaben und Druckfehler vorbehalten.

Mit erfolgter Zahlung, durch Rechnungsstellung oder durch erste Auslieferung beginnt die Lieferung. Lieferbeginn der bestellten Produkte ist mit Ausnahme einer abweichenden Vereinbarung der nächstmögliche Zustellungstermin.

2.6 Digitale Inhalte

Die Auslieferung von digitalen Inhalten erfolgt bei Vertragsabschluss.

Die Anbieterin stellt die bestellten digitalen Inhalte zum Lesen und Download im Online Shop-Konto des Kunden bereit.

Digitale Inhalte werden dem Kunden im Portable Document Format (PDF) zum Download zur Verfügung gestellt.

3.  Widerrufsrecht

3.1 Allgemein

Kunden haben ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen mit Angabe der Auftragsnummer, ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief,  E-Mail) oder – wenn Ihnen die Bestellung vor Fristablauf zugestellt wurde – durch Rücksendung der Bestellung widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Bestellung. Der Widerruf ist zu richten an:

Küng Verlags AG
Bestellservice
CH-8166 Niederweningen

Tel: +41 44 775 79 88

eMail: bestellung@kuengverlag.ch

3.2 Leistungen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss er der Anbieterin insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Waren gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschliesslich auf deren Prüfung – wie sie etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Kunde die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemässe Ingebrauchnahme der Ware entstandene Verschlechterung vermeiden, indem er die Ware nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind auf Gefahr der Anbieterin zurückzusenden. Der Kunde hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von CHF 50.- nicht übersteigt, oder wenn der Kunde bei einem höheren Preis der Ware zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt mit der Absendung der Widerrufserklärung oder der Ware, für die Anbieterin mit deren Empfang.

 

3.3 Falsch-Lieferungen/Herstellfehler/Beschädigung

Bei Falsch-Lieferungen und Herstellfehlern muss die Anbieterin umgehend benachrichtigt werden. Die reklamierte Ware muss bei Falschlieferungen mit einem entsprechenden Vermerk innert 10 Tagen (Poststempel) der Anbieterin zurückgesendet werden.

Bei Beschädigung der Artikel auf dem Transportweg ist innerhalb von 7 Tage zu reklamieren, da sonst der Anspruch auf kostenlosen Ersatz erlischt. Bei nicht erfolgter Retournierung, oder falls die Anbieterin an der beanstandeten Ware keine oder nur durch den Käufer verursachte Mängel feststellen kann, trägt der Kunde die Kosten der Ersatzlieferung.

3.4 Rückgaberecht

Das Rückgaberecht gilt nur für Produkte, die nicht ausdrücklich von einer Rücknahme ausgeschlossen sind.

4.  Rechnungsstellung

Pro Sendung erfolgt eine Rechnung. Die Mehrwertsteuer wird auf der Rechnung ausgewiesen. Die Anbieterin behält sich vor, Bestellungen nur gegen Vorauszahlung auszuführen.

Rechnungen sind innert 20 Tagen netto zahlbar.

5.  Datenschutz

Die Bearbeitung von Personendaten erfolgt nach Massgabe der in der Schweiz geltenden Gesetzgebung zum Datenschutz (insb. DSG, VDSG etc.).

Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung bei Bedarf an mit dem Versand und der Rechnungsstellung beauftragte Unternehmen weitergeleitet. Alle persönlichen Daten werden vertraulich behandelt.

Die Anbieterin verpflichtet sich, persönlichen Kundendaten nicht an Dritte zu veräussern. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

6.  Haftung

Die Anbieterin ist bemüht, ihre Produkte und Inhalte mit höchster Sorgfalt zu erstellen.

Die Anbieterin haftet nur für direkte Schäden, die sie vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht hat und die in ihrem Verantwortungsbereich liegen. Soweit dies gesetzlich zulässig ist, ist die Haftung der Anbieterin auf jeden Fall auf den Betrag beschränkt, der dem Nutzer in Rechnung gestellt wurde. Die Anbieterin haftet in keinem Fall für Folgeschäden und entgangenen Gewinn.

Die Anbieterin haftet nur für die unterlassene oder fehlerhaft ausgeführte Zustellung von Produkten, wenn ihr vorsätzliches oder grobfahrlässiges Handeln nachgewiesen werden kann. Der Nutzer hat die Anbieterin umgehend über unterlassene oder fehlerhafte Zustellungen zu informieren.

7.  Immaterialgüterrechte

Sämtliche in den Produkten verwendeten Layouts, Marken, Logos sowie sämtliche zur Verfügung gestellten Inhalte stehen im Eigentum der Anbieterin oder der Lizenzgeber der Anbieterin. Die Anbieterin behält sich sämtliche Rechte zum Schutz ihrer Immaterialgüterrechte ausdrücklich vor.

Dem Kunden ist es untersagt, die Produkte und deren Inhalte (insbesondere Texte, Bilder, Videos, Grafiken, Programme etc.) anders als in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben oder im Rahmen der von der Anbieterin angebotenen Funktionen zu nutzen. Nicht erlaubt ist insbesondere das Veröffentlichen, Verändern, Anbieten, Veräussern, Vervielfältigen, Verbreiten, Wahrnehmbarmachen, Versenden, Vermieten und Lizenzieren der Produkte und deren Inhalte. Vorbehalten bleibt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Anbieterin.

8.  Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Stadt Zürich (Schweiz).

Menü